Basketball-Stuff

Dennis Schröder startet in der NBA

Marc 24. Juli 2013 News 1 Kommentar

Erst letztes Jahr konnte der deutsche Spieler Tim Ohlbrecht in der NBA durchstarten, diese Saison geht es weiter mit Dennis Schröder. Der gerade mal 19-jährige wurde sogar direkt in der ersten Runde in die NBA gedraftet, was zuletzt einem deutschen Basketballspieler vor 15 Jahren gelang. Hier ist natürlich die Rede von Dirk Nowitzki. In der NBA Summer League hat Schröder bereits sein Debüt mit den Atlanta Hawks erfolgreich hinter sich gebracht und konnte im letzten Spiel gegen die Sacramento Kings sogar gute 15 Punkte raus holen. Auch mit dem neuen Stargames Bonus Code kann man spielend Punkte sammeln.

Dennis Schröder wurde als neuer Point Guard für seine exzellenten Pässe, schnelle erste Schritte und eine gute Spielübersicht gelobt. Natürlich gibt es noch einige verbesserungsfähige Punkte, so sollte Schröder beispielsweiße an seiner Defense oder an einem konstanteren Wurf arbeiten. Doch auf Grund des jungen Alters kann hier noch viel herausgeholt werden und die Chancen auf einen Aufstieg oder einem Platz im Kader liegen gut. Es wurden sogar schon Vergleiche mit anderen Basketball Stars wie Rajon Rondo gemacht.

Zuvor hat Dennis Schröder bei den Phantoms Braunschweig als Top Point Guard geglänzt und wurde letzte Saison zum „besten deutschen Nachwuchsspieler unter 24 Jahren“ gewählt. Zudem hat er den Beko BBL-Award in der Kategorie „Most Improved Player“ 2013 bekommen. Wir können gespannt abwarten und hoffen, dass sich seine Leistung auch nächste Saison in der NBA wieder stark  verbessern wird.

Photo by dfornal / License: CC BY 2.0

Like this Article? Share it!

1 Comment

  1. Anon 25. Juli 2013 at 22:26

    Naja “durchstarten” ist leider etwas übertrieben :/

Leave A Response